Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
.

SGSV Garbenheim e.V.

Wir starten durch ! Alle Kurse (ausgenommen der Agility-Kurs) finden zu den üblichen Trainingszeiten statt ! +++ Interviews Trainer/innen unter Übungsleiter Erziehung&Basis +++
Zum Jahresausklang die Vorstellung von Jessica Bergmann, Trainerin des Begleithunde- und THS-Kurses.
Hallo Jessi,
du bist schon so lange Mitglied beim SGSV Garbenheim. Als ich dich 2006 kennen gelernt habe warst du wie alt, 12? Ich kann mich noch gut an deinen ersten Hund Timo erinnern 😊
Jessi:
2005, mit gerade einmal 11 Jahren bin ich über eine Schulfreundin auf den Hundeplatz aufmerksam geworden. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich total fasziniert vom Turnierhundesport war. Die Mischung aus Gehorsam und Sport war einfach beeindruckend. So dauerte es nicht lange und ich lief mein erstes THS Turnier mit unserem Familienhund „Timo“. Leider liefen diese nicht besonders gut und es war keine Seltenheit weinend nach Hause zu fahren 😊.
Trotzdem verlor ich nie den Spaß am Sport, woran damals auch die Trainer einen maßgebenden Beitrag trugen; Hennes Viehmann – aber Beate und Lothar Schäfer auch nicht zu vergessen.
Als du dann damals deine Flat Coated Retriever Hündin Coleen bekommen hast, seid ihr zwei richtig durchgestartet und habt im Lauf der Jahre so einige Titel im Turnierhundesport erlaufen.
Jessi:
Coleen kam damals mit 10 Wochen zu uns und war von diesem Zeitpunkt an immer an meiner Seite. Wir entwickelten eine tiefe Bindung und sie war mehr als nur ein Hund, sie war meine beste Freundin. Genau das war es, was uns am Ende auch so erfolgreich gemacht hatte.
Wir konnten neben etlichen Kreis- und Landesmeistertiteln auch die dhv und VDH Deutsche Meisterschaft 2011 gewinnen.
Meine zweite große Leidenschaft war schon damals das Film- und Tricktraining. So wurden wir zum Beispiel Vize Superpfote 2011 in Dortmund und konnten sogar an zwei Kinofilmen mitwirken. Wer hätte das damals gedacht, ein Flat Coated Retriever der Deutscher Meister wird und vor Fernsehkameras steht – Wahnsinn und unvergessen ❤.
Ich finde es faszinierend dass du immer wieder bereit bist etwas Neues auszuprobieren. Sei es die Teilnahme am Doglive „Multitalent“ 2019 in Münster, an Agility-Turnieren, der Start beim Rally Obedience oder das organisieren und abhalten von THS-Seminaren.
Jessi:
Wir sind immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Wenn mich jemand fragt, was ich so alles mit meiner Border Collie Hündin Recall mache, wird die Liste oft lang.
Turnierhundesport, Agility, Rally Obidience, Schutzdienst, Such- und Apportierspiele, Messeauftritte, Workshops und so weiter 😊.
Neben dem 3-fachen Landesmeistertitel und dem dhv Deutschen Meistertitel 2019 im Turnierhundesport, war unser absolutes Highlight der Sieg beim Multitalent vor fast 3000 Menschen.
Wann war für dich der Zeitpunkt gekommen als du beschlossen hast selber Mensch-Hund-Teams zu trainieren, bzw. zur Begleithundeprüfung zu führen?
Jessi:
Das kam damals relativ spontan. Es gab einen akuten Trainermangel und die Kurse waren überfüllt. Ich absolvierte meinen Trainerschein und übernahm den Begleithundekurs. Das Training der Mensch-Hund-Teams ist seitdem meine Leidenschaft geworden. Ich möchte immer das Beste aus den Teams herausholen, auch wenn der ein oder andere sich gern mal über die Strenge des akkuraten Fußlaufens beschwert. 😉
Du hast seit kurzer Zeit eine zweite Border Collie Hündin. Sie ist ja jetzt noch zu jung um eine genaue Aussage zu treffen, aber mit welcher der beiden Hündinnen planst du deine sportliche Zukunft?
Jessi:
Im Turnierhundesport wird 2022 definitiv noch einmal mit Recall angegriffen.
Kaila ist jetzt 5 Monate und entwickelt sich wirklich vielversprechend. Sie hat gute Anlagen und arbeitet hoch konzentriert. Wie und in welchen Bereichen ich mit ihr arbeiten werde wird sich zeigen.
Dann sind wir mal sehr gespannt was da bei euch noch so kommen wird 😊.
Vielen Dank für das nette Gespräch.
 
Jessi
 
 

Copyright © 2022 SGSV Garbenheim Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.